Auf dem Kirchberger Weihnachtsmarkt

Die Adventszeit ist wie jedes Jahr eine besondere Zeit. Die christliche Welt bereitet sich auf das große Fest vor, in dem wir die Geburt von Jesus Christus, unserem Herrn und Erlöser feiern.

Die Adventszeit sollte uns aber auch zur Besinnung und zum Nachdenken bringen. Zum einen über uns selbst – wie es um unsere Beziehung zu Gott steht und zum anderen über unsere Mitmenschen, wie die Beziehung zu ihnen ist, und wem wir unsere Hilfe anbieten können. Gott beschenkt uns reichlich, erwartet aber auch von uns, sich um die Bedürftigen zu kümmern.

Eine gute Gelegenheit, das Gebot Gottes in die Tat umzusetzen, bot der Verkaufsstand, den wir jedes zweite Jahr auf dem Kirchberger Weihnachtsmarkt anmieten. Dieser findet traditionell am 2. Adventswochenende statt und lockt seit 44 Jahren viele Besucher in unsere schöne Altstadt.

Die Einnahmen des Verkaufsstandes, sollten dieses Mal an die Organisation Evangeliums-Mission Äthiopien e.V. gehen. Spender übernehmen hier Patenschaften für den Lebensunterhalt von Missionaren, die das Evangelium von Jesus Christus verbreiten. Oder für Kinder, denen eine Schulbildung und somit eine Chance auf ein Leben jenseits von Armut und Hunger ermöglicht wird.

Der persönliche Kontakt zu Familie Retta, die dieses Missionswerk leiten, entstand während des Studiums ihres Sohnes an der Hornberger Bibelschule.

Gott segnete unser Vorhaben auf dem Weihnachtsmarkt. 150 Packungen Plätzchen, über 100 Liter Punsch und Kaffee und mehr als 25 Schüsseln Teig wurden zu Waffeln gebacken.  Über 40 willige Helfer waren mit der Planung und Durchführung kleiner und großer Aufgaben an den beiden Markttagen eingebunden.

Mit Einnahmen von rund 2.300€  aus dem Weihnachtsmarktverkauf, sollen Familien aus dem Missionars- oder Kinder Patenprogramm mit Investitionen, wie einer Kuh, Ziegen oder Hühnern zusätzlich unterstützt werden.

Wir danken ganz herzlich allen Marktbesuchern, die an unserem Verkaufsstand mit dem Kauf der Produkte das Werk Gottes unterstützt haben.

 

Weitere Informationen zu dem Missionswerk der Familie Retta unter: http://www.em-ethiopia.de