Schlagwort-Archive: Beziehung

Eine persönliche Beziehung zu Gott

Christ sein – das ist keine Theorie, das ist Wirklichkeit!

Eine Beziehung zu Gott sollte für jeden Christ, anstatt etwas Geheimnisvolles und Unbestimmtes zu sein, zu einer realen Verbindung zu dem Herrn, dem Retter, dem Vater werden.

Gott möchte eine Gemeinschaft zum Menschen

Aus der Bibel können wir erkennen, dass Gott den Menschen gegenüber offen ist. Er möchte ein direktes Gespräch mit uns führen, als ob er am Mittagstisch unter uns ist. Eine Bibelstelle, welche das verdeutlicht, ist in Offenbarung 3:20

“Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hört und die Tür öffnet, so werde ich zu ihm hineingehen und das Nachtmahl mit ihm einnehmen und er mit mir.”

Die Tür, welche geöffnet werden sollte, sind bestimmte Grundaspekte. Wenn diese nicht befolgt werden, ist eine reale Beziehung zu Gott nicht möglich. Weiterlesen

Ein neues Herz von Gott

In der Bibel finden wir im neuen Testament eine sehr interessante Begebenheit. Nikodemus, ein gläubiger Mann, kommt zu Jesus, um mit ihm zu sprechen. Er hat Fragen die ihn beschäftigen und trotz seiner Bildung und seines Wissens konnte er keine Antworten darauf finden. Bevor er die Frage richtig stellen kann, gibt Jesus ihm die Antwort: „Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Es sei denn, dass jemand von neuem geboren werde, so kann er das Reich Gottes nicht sehen“. (Joh. 3, 3)

Nikodemus kann mit der Antwort wenig anfangen. Denn als erwachsener Mensch weiß er, dass die natürliche Geburt durch seine Mutter sich für ihn unmöglich wiederholen kann. Die Bedeutung der Wiedergeburt, von der Jesus gesprochen hatte und wie sie geschieht, konnte er nicht begreifen. Für uns Menschen ist es heute, über zweitausend Jahre später, immer noch schwer nachvollziehbar, was Jesus zu Nikodemus gesagt hat. Aber genau diese Worte lassen uns Pfingsten besser verstehen. Weiterlesen

Falsche Vorstellungen von GOTT (Teil 2)

question-mark-1495858_1280Gnädig, liebend, gütig, zornig, strafend, …

Die Vorstellungen von Gott können völlig unterschiedlich sein. Welche dieser Vorstellungen entsprechen der Wahrheit? Ist Gott ein Gott der Liebe oder ein Gott des Gerichts? Oder können sich möglicherweise diese, einander ausschließende Eigenschaften in einer Person vereinen? Weiterlesen

Falsche Vorstellungen von GOTT (Teil 1)

question-mark-1495858_1280Wie stellen wir uns gewöhnlich ein Land vor, in dem man vorher noch nie gewesen ist?

Ob man möchte oder nicht, schweben einem, gepaart mit einigen Brocken Wissen die unterschiedlichsten Stereotypen, falsche Vorstellungen und Mythen vor. Und sogar wenn man dieses Land touristisch bereist, wird man die dortige Lebensart nicht vollständig verstehen. Man wird nur die äußere Hülle des Ganzen sehen, Dinge die direkt sichtbar sind oder solche, die man bereit war mir zu zeigen. Um wirklich zu verstehen, reicht eine flüchtige Begegnung nicht. Man muss ein Teil des Landesvolks werden – ihre Sprache lernen, die einheimischen Gerichte essen, die Landespresse und Bücher lesen, … Weiterlesen

Der Weg eines Kindes GOTTES

mountaineering-572064_640Es gibt nur einen Weg zur Kindschaft Gottes, nämlich Jesus Christus, der sich selbst als den einzigen Weg zum Vater beschreibt (Joh. 14, 6). Jeder Mensch, der den Vater, also GOTT erkennen und das ewige Leben mit ihm verbringen möchte, muss bildlich betrachtet über das Kreuz, als die einzige Verbindungs-Brücke erst hindurch gehen – daran führt kein Weg vorbei!

Allerdings sind die Wege, wie wir zu diesem Kreuz kommen und welchen Lebensweg wir nach dem Kreuz anschließend zum Himmelreiche gehen müssen, so individuell, wie wir Menschen eben nun Mal geschaffen wurden. Weiterlesen

Wie werde ich ein Kind Gottes?

people-218790_640In den vorhergehenden Artikeln wurde der dreieinige Gott beschrieben. Erwähnt wurde auch die Sünde und Schuld, die uns Menschen von Ihm trennt und  Jesus Christus, dem einzigen Weg, der uns zu Gott führen kann.

Doch was ist dieser Weg in der Praxis?

Wie werde ich zu diesem Kind Gottes, von dem die Bibel spricht? Weiterlesen

GOTT der Vater

silhouette-1082129_1280Beginnen möchten wir mit der Bibelstelle aus 1. Johannes 3,1 (NGU):

„Seht doch, wie groß die Liebe ist, die uns der Vater erwiesen hat: Kinder Gottes dürfen wir uns nennen, und wir sind es tatsächlich!

Jeder Mensch hat einen Vater – einen Lebensspender, dessen Erbanlagen er in sich trägt. Weiterlesen

GOTT der Schöpfer

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde,…

Ich vermute, dass Ihnen diese Worte sehr bekannt sind. Sie können sehr unterschiedliche Empfindungen, Gefühle und Meinungen hervorrufen.

Höchstwahrscheinlich wissen Sie, welches Buch ich zitiert habe. Wahrscheinlich wissen Sie sogar wo es steht. Es ist der erste Satz der Bibel und steht in 1. Mose 1, 1.

Wir reden von einer Welt voller unterschiedlichster Lebewesen, sowohl auf dem Land, als auch unter Wasser. So viele, dass wir nicht einmal einen Bruchteil von ihnen aufzählen könnten. Wenn wir Bücher oder Weiterlesen