Archiv der Kategorie: Gemeinde

Wie erhalte ich ein Weizenkorn?

„Wir haben das alles über viele Jahre so schön aufgebaut, und nun ist innerhalb weniger Stunden alles kaputt…“

Mit diesen oder ein ähnlichen Worten drückten viele Betroffene der jüngsten Flutkatastrophe im Westen Deutschlands ihre Fassungslosigkeit aus. Solche Bilder kennt man eigentlich nur von weit entfernten Ländern. Niemand hätte dieses Ausmaß der Zerstörung in unserem Land erwartet.

Doch wenn wir uns einen Moment Zeit nehmen würden, um über unser Leben nachzudenken, würden wir feststellen, dass dieses ebenfalls einen ähnlichen Verlauf haben könnte.

Jeder Mensch auf dieser Welt wurde eines Tages geboren. Dabei bekommen wir ein Päckchen mit verschiedenen Talenten und Begabungen mit und bauen damit das Bauwerk unseres Lebens auf. Wir haben Träume, setzen uns Ziele – und viele davon erreichen wir auch. Weiterlesen

Was hat Apfelmarmelade mit Weihnachten zu tun?

In der Adventszeit werden Geschenke besorgt, Rezepte ausgetauscht und Neue ausprobiert, Plätzchen gebacken – und Marmelade gekocht, um lieben Menschen eine Freude zu machen. Wir wollten Ihnen ganz besonders in der Vorweihnachtszeit dieses Jahres eine kleine Freude machen, die die Botschaft tragen soll:

„Vorfreude – auf Mehr“

Jeder Genuss – ob köstliche Plätzchen oder eben eine Kostprobe von Apfelmarmelade – ist spätestens nach wenigen Minuten nur noch eine Erinnerung. Oft wecken die schönen Dinge in dem Menschen die Sehnsucht nach Unvergänglichem – nach einem Genuss, der bleibend ist. Und wir müssen uns gleichzeitig eingestehen, dass alles im Leben vergänglich ist.

Oder gibt es tatsächlich etwas, das nicht vergehen wird? Weiterlesen

Taufe – hindurchgerettet durch das Wasser

Wasser ist ein Element, das uns täglich umgibt. Unser Körper enthält einen großen Anteil an Wasser und wir müssen regelmäßig trinken, um nicht innerhalb weniger Tage zu verdursten. Wir verwenden es zum Waschen und im Sommer baden wir gerne, weil es uns eine angenehme Abkühlung bietet.

So unabkömmlich Wasser für uns auch ist, kann es auch zu einer tödlichen Waffe werden. Denn versenkt im Wasser können wir nicht atmen und ertrinken innerhalb weniger Minuten. Starke Wassermassen, ausgelöst von Tsunamis oder starken Regenfällen, töten immer wieder tausende von Menschen, selbst wenn sie erfahrene Schwimmer sind.

Auch die Bibel berichtet uns von einem Ereignis, bei dem Wassermassen sämtliches Leben auf dem Land auslöschten. Das war die größte Wasserflut, die jemals über die Erde gekommen ist – sie ist uns auch als Sintflut bekannt. (Nachzulesen in 1. Mose, Kapitel 5-7) Weiterlesen

Rückblick auf das Jugendwochenende 2020

Gruppenbild Jugendwochenende 2020

Schon Wochen im Voraus wird das Jugendwochenende in Kirchberg geplant, Listen ausgehängt, das Thema ausgesucht und noch viel wichtiger – für den Segen gebetet. Eine Woche später und wir hätten das Wochenende, wegen der Corona Verordnungen absagen müssen. Aber Gott hat seinen eigenen, genialen Plan und so reisten am 06.03.2020, an einem Freitagabend über hundert Jugendliche, aus verschiedenen Gemeinden an, um gemeinsam Gottes Wort zu hören und ihn zu loben.

Den Leitvers für dieses Wochenendes finden wir in Sprüche 3,5-6:

„Verlass dich auf den Herrn von ganzem Herzen, und verlass dich nicht auf deinen Verstand, sondern gedenke an ihn in allen deinen Wegen, so wird er dich recht führen.“ Weiterlesen

#Gemeinde #online #aktiv

Liebe Geschwister, Freunde und Besucher,

die deutschlandweiten Einschränkungen des öffentlichen Lebens und der Versammlungsbeschränkungen, treffen natürlich auch uns als Gemeinde Gottes in Kirchberg.

Gottesdienste, Bibel – und Gebetsversammlungen sowie Glaubensunterrichte mit Kindern und Jugendlichen, können wir aktuell nicht im gewohnten Rahmen durchführen.

Doch Gott sei Dank haben wir die technischen Einrichtungen, um im eingeschränkten Rahmen online Veranstaltungen durchzuführen. Diese führen wir unter Berücksichtigung aktueller Auflagen der Behörden zum Hygiene- und Infektionsschutz durch.

Wir möchten Sie hiermit einladen, bei unseren Gottesdiensten über den Livestream dabei zu sein. Folgen Sie dabei diesem Link:

https://www.k-g-g.de/livi/

Beten Sie dafür, dass Gott sein Volk auch in dieser besonderen Zeit segnet!

PS: Möchten Sie die vorgetragenen Lieder mitsingen, haben aber kein Liederbuch zuhause?
Kein Problem – das Liederbuch gibt es auch als App für ihr Smartphone oder Tablet unter:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.hoss.chrsongs

Kinder- und Jugendfreizeit Beimbach 2019

Alles ist mir erlaubt, aber nicht alles ist gut für mich.             (1. Korinther 6,12)

Gebote sind für uns Menschen wie eine Last, die wir zu tragen haben. Doch anstatt die Leitplanken auf der Straße als Spaßbremse und Hindernis zu sehen, sind die meisten Menschen dankbar für den Schutz den sie uns geben. Vor allem wenn jemand durch sie schon Mal einem tödlichen Unfall entkommen konnte.

Die zehn Gebote in der Bibel, die Gott seinem Volk Israel gab, sollten ihnen sozusagen als Leitplanken dienen. Doch nicht nur damals sondern auch heute haben diese Gebote einen tieferen Sinn. Nämlich zu verstehen, wer und was hinter diesen steht – Gott, der uns dadurch seine Liebe zeigt.

Auf der Kinderfreizeit in den Sommerferien, ging unsere Entdeckungsreise der zehn Gebote mit Kindern und Jugendlichen los.Am Montag den 02. September 2019 liefen wir gemeinsam von unserem Gemeindehaus in Kirchberg Richtung Beimbach. Am Ziel angekommen, erwarteten uns mehrere kleine Hütten, in die wir Gruppenweise aufgeteilt wurden. Jede Hütte bekam einen Namen und die Challenge der Woche lautete: Wer die ordentlichste Hütte hat, bekommt am Ende einen Preis. Weiterlesen

Junge Christen erzählen über ihr Tauferlebnis

Wenn erwachsene Menschen sich taufen lassen, wollen sie damit ihrer Mitwelt eine Botschaft senden. Hinter ihrer Entscheidung stehen eine Geschichte und eine bewusste Entscheidung für Gott. Freunde, Bekannte und die Gemeinde nahmen freudig Anteil an diesem besonderen Ereignis.

Unter den Menschen die sich für die Taufe in diesem Jahr gemeldet hatten, waren auch 4 Jugendliche aus unserer Jugendgruppe dabei.

In einem Interview mit 3 Fragen wollen Ellen, Nadine, Hermann und Johannes einen kurzen Einblick in ihr Leben geben und erzählen, wie sie ihre Taufe erlebt hatten. Weiterlesen

Vater-Sohn-Einsatz in der Ukraine 2019

„ …segnet, weil ihr wisst, dass ihr dazu berufen seid, Segen zu erben“ (1. Petr. 3, 9b)

Nach unserem gesegneten Vater-Sohn Einsatz in der Ukraine im Jahre 2016, suchten wir immer wieder nach Möglichkeiten, wie wir auf ähnliche Weise bedürftigen Menschen erneut zum Segen sein könnten. Darauf öffnete Gott eine weitere Tür zu der Mutter einer Schwester aus unserer Gemeinde.
Die verwitwete Frau wohnt in der Ukraine und besitzt nicht die notwendigen Mittel, das marode Dach ihres Hauses zu reparieren.
So wurde im Voraus über bekannte Glaubensgeschwister vor Ort das notwendige Holz organisiert und der Termin auf die Ferienwoche nach Ostern festgelegt. Das Zeitfenster war dieses Mal sehr viel enger. Wir wussten schon im Vorfeld, dass uns im besten Fall 3 volle Tage für dieses Projekt übrig blieben würden. Wetter und technische Schwierigkeiten waren weitere Unsicherheitsfaktoren, die zum Hindernis werden konnten. Weiterlesen

Rückblick auf das Jugendwochenende 2019

Gruppenbild Jugendwochenende 2019

Das erste Wochenende im März ist bei uns schon seit Jahren fest für das Jugendwochenende vorgemerkt. Wir danken Gott, dass wir auch in diesem Jahr auf schöne und gesegnete Tage vom 1. bis zum 3. März zurückblicken dürfen, zu denen bei uns wieder viele Jugendliche aus unterschiedlichen Gemeinden zu Gast waren.

Das Motto dieses Jugendwochenendes stand unter dem Bibelvers aus Prediger 3,11:

„Er hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt.“


Weiterlesen

Kleiner Beitrag – große Wirkung

Wahrlich, ich sage euch: Was ihr einem dieser meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan!  (Math. 25, 40b)

Wie in dem Bericht über unseren Stand auf dem Kirchberger Weihnachtsmarkt im Dezember 2016 beschrieben, wurden die Einnahmen an die Missionsgesellschaft “Evangeliums-Mission-Äthiopien e.V.” gespendet. Ein Auszug aus dem persönlichen Brief der Missionsgesellschaft zeigt uns, wie dieser kleine Beitrag den Menschen zugute kam… Weiterlesen